Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Spuren Hamburger Freimaurer Weg 9

Aus Freimaurer-Wiki

Header-einfuehrung.jpg

Inhaltsverzeichnis

Spuren Hamburger Freimaurer Weg 9

Weg 9: Von der Sternschanze nach Hoheluft

Über die Entwicklung des Freimaurerkrankenhauses bis zum heutigen Elisabeth Alten- und Pflegeheim sowie weitere karikative freimaurerische Einrichtungen erfährt der Leser zu Beginn dieses 3,9 km langen Streifzuges.

Nach einem Abstecher durch Eimsbüttel – vorbei an schönen Jugendstilhäusern, die wir in nach Freimaurern benannten Straßen finden – führt der Weg entlang der Straße Kaiser-Friedrich-Ufer.

Hier wird am Platz der Bücherverbrennung hingewiesen, dass von den Nazis besonders auch Bücher von Freimaurern verbrannt wurden. Der aufschlussreiche Weg endet an der U-Bahn-Station Hoheluftbrücke.

Weg9.jpg

Namen der Hamburger Freimaurer auf diesem Weg

Verlagsinformationen

Leipziger Freimaurer Verlag UG (haftungsbeschränkt)
Sitz: Leipzig, HRB 26790
Geschäftsführer: Ivan Wojnikow

Anschrift:
Coppistr. 53
D-04157 Leipzig

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 341 97 400 90
Telefax: +49 (0) 341 97 400 90
E-Mail: info@leipziger-freimaurer-verlag.de

Siehe auch

Links


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Nutzungsbedingungen
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: