Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Strick

Aus Freimaurer-Wiki

Strick

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

als Zeichen der Unterwerfung ein uraltes Rechtssymbol. Im Ritual des Lehrlingsgrades in einigen angelsächsischen und romanischen Ritualen bei der Einführung des Kandidaten verwendet (s. Cable-Tow). Ursprünglich wohl ebenfalls nur als Unterwerfungszeichen gebraucht, später mit mehrfachen, mitunter gezwungenen Deutungen von verschiedenen Hochgraden. (Vergl. Tolstoi, "Krieg und Frieden".)

Auch in den Aufnahmezeremonien des Ordens der "Nobles of the Mystic Shrine" spielt das "hanging on the rope" eine Rolle.


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Nutzungsbedingungen
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: