Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

1717 - 2017: 300Jahr-Feier der United Grand Lodge of England

Aus Freimaurer-Wiki

Offizielles Foto.jpg
Der Duke of Kent, seit 50 Jahren nomineller Großmeister der Vereinigten Großloge von England. Er war der Vorsitzende (der "Hammerführende") der Festveranstaltung.


Inhaltsverzeichnis

1717 - 2017: 300Jahr-Feier der United Grand Lodge of England

❋ 31. Oktober 2017:
Festakt in der Royal Albert Hall zu London

1717 trafen sich in London im Gasthaus Goose and Gridiron vier Freimaurerlogen. Sie vereinbarten, künftig zusammenzuarbeiten und leiteten die Gründung einer Großloge ein: die erste der Welt. Das war der Startschuss für die moderne Freimaurerei. 300 Jahre danach gedachte die United Grand Lodge of England (UGLE) dieses Treffens im ganzen Land mit einer Kette von Feiern.

Höhepunkt war am 31. Oktober 2017 eine multimediale Veranstaltung in der Londoner Royal Albert Hall. Mehr als viertausend Freimaurer aus allen englischen Regionen nahmen daran teil. Den Vorsitz führte der Duke of Kent, Großmeister der United Grand Lodge seit genau fünfzig Jahren. Und so wurde mehrfach darauf hingewiesen, dass es ein doppeltes Jubiläum war: 300 und 50 Jahre.

Als Ehrengäste eingeladen waren die Großmeister aller 160 Großlogen, mit denen die United Grandlodge weltweit Beziehungen unterhält: 136 reisten an, so auch die Großmeister aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein einmaliges Ereignis: Noch nie hatten sich 136 Freimaurer-Großmeister aus der ganzen Welt an einem Ort versammelt.

❋ Offizielle Fotos

Die multimediale Performance dauerte gut zwei Stunden. In den ersten zwei Dritteln vermittelten Erzähler und Schauspieler die Geschichte und die Ideen der Freimaurerei. Im letzten Drittel mutierte die Veranstaltung unter der Leitung des Großmeisters, des Herzogs von Kent, zu einer freimaurerischen Festarbeit mit einem speziellen Ritual.


Die riesige Royal Albert Hall ist gefüllt, es geht gleich los ...
Einer der Erzähler: Dieser berichtete vor allem über die historische Freimaurerei.
Adressat der Vermittlung war ein sogenannter Suchender, also ein Mann, der ein besserer Mensch werden will.
Der Suchende, umgeben von berühmten Freimaurern aus verschiedenen Epochen, dargestellt von Schauspielern.
Im letzten Drittel wird die Vorführung dann zu einem speziellen freimaurerischen Ritual unter der Hammerführung des Herzogs von Kent.
Zuschauer in der Freemasons Hall in London: Die Veranstaltung wurde live in freimaurerische Zentren sowie in eigens angemietete Kinos ganz Englands übertragen, damit möglichst viele der zweihunderttausend englischen Freimaurer und ihre Angehörigen dabei sein konnten. Außerdem gibt es ein Video zum zeitversetzten Dabeisein.

❋ Offizielles Video

Länge: zweieinhalb Stunden. In den ersten 14 Minuten eine Übersicht auf die Charity-Leistungen der United Grandlodge, dann die Logos aller 136 ausländischen Großlogen, die der Einladung gefolgt waren (dazwischen eine kurze Störung, das liegt nicht an ihrem Gerät, sondern an der englischen Produktionsfirma). Und schließlich beginn nach etwa einer halben Stunde die multimediale Veranstaltung.

Die offizielle Jubiläumsmedaille:
CCC = three centuries.


❋ Erinnerungsprotokoll von Christoph Bosbach
Großmeister der Vereinigten Großlogen von Deutschland

London1.jpg
London2.jpg
London3.jpg
London4.jpg


Siehe auch


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …







Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: