Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Harodim

Aus Freimaurer-Wiki

Harodim

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)


Anderson erwähnt im Konstitutionenbuch "3600 Princes or Master-Masons" die das Werk nach den Anleitungen des Königs Salomo leiteten. In einer Fußnote mit Bezug auf Princes heißt es: "Im 1. Buch, Könige v. 16, heißen sie Harodim, Leiter oder Vorsteher, die König Salomo über das Werk setzte, und ihre Zahl ist 3300. Aber Chronica II. 18 heißen sie Menatzchim, Aufseher und Anfeuerer des Volkes bei der Arbeit, und ihre Zahl ist 3600." Luther nennt die Harodim oberste Amtleute und die Menatzchim Amtleute. Der Name taucht dann in den sogenannten "Scotts Masons Lodges" wieder auf, wo er nach Yarker "Elders", Älteste bedeutet (s. Scots - oder Scotch-Logen).


Harodim Grand Chapter

of the Order of 1787 von Preston (s. d.) gegründetes Kapitel, eine Art Instruktionsloge, in dem seine "lectures" gelernt werden sollten. Es war eine Fortsetzung der 1777 zum gleichen Zweck abgehaltenen "Chapters of the Order" der Lodge of Antiquity. Preston gab dem "Orden" eine Legende auf den Weg, die auf ehrwürdiges Alter schließen lassen sollte.Das Kapitel überlebte die schismatische Großloge "South of the River Trent", mit deren Gründung es entstanden war, um ein paar Jahre.

Siehe auch


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …







Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: