Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Wissenschaftlicher Arbeitsausschuss

Aus Freimaurer-Wiki

Arbeitsausschuß, Wissenschaftlicher

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)


Einrichtung des Deutschen Großlogenbundes (s.d.), kurz vor dessen Spaltung ins Leben gerufen. Man setzte in diesen 1918 beschlossenen Arbeitsausschuß große Hoffnungen und hoffte, daß sich aus alljährlichen Gemeinschaftstagungen eine Art freimaurerische Hochschule entwickeln würde (Kretschmer). Mit der Leitung wurden betraut Bischoff (s. d.) und Freiherr von Reitzenstein (s. d.). Die erste Tagung fand 1920 in Nürnberg, eine weitere im folgenden Jahre in Potsdam statt. In folge der Spaltung des Deutschen Großlogenbundes konnte sich diese sicherlich wertvolle Einrichtung nicht erhalten.

Siehe auch


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: