Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Winkel & Zirkel Touren

Aus Freimaurer-Wiki

Neues Logo.jpg

Inhaltsverzeichnis

Winkel & Zirkel Touren - Berlin und Potsdam

Die Stadtführung "Winkel & Zirkel Tours" beschreibt die verborgene Geschichte der Freimaurerei in Berlin und Potsdam und die darin liegende Epoche der Aufklärung.

Erfahren Sie Interessantes über Freimaurer in Berlin und Potsdam, über ihr Wirken und Schaffen. Besuchen Sie mit uns bedeutende freimaurerische Werke und Orte, deren Hintergründe, kleine und große Geheimnisse.

Führungen

Die Führungen werden in verschiedenen Varianten durchgeführt, die zwischen eineinhalb und sechs Stunden dauert. Die umfangreichste Führung beinhaltet u.a. eine Führung in der Stadt, einen Besuch mit Führung und Tafelloge (Essen) in einem der Berliner oder Potsdamer Logenhäuser.

Beispiel einer Tour:

TOUR 1 Berlin-Mitte Vom Brandenburger Tor über den Gendarmenmarkt entlang dem Boulevard Unter den Linden und weiter in Richtung Stadtschloß. In den letzten 275 Jahren haben Freimaurer die Berliner Innenstadt maßgeblich geprägt und dort ihre Botschaften hinterlassen. Wie Sie diese Botschaften entschlüsseln und verstehen erfahren Sie auf unserer Tour. Gehen Sie mit uns auf eine Zeitreise durch Berlins Mitte und entdecken wir gemeinsam das eindrucksvolle Wirken freimaurerischer Persönlichkeiten und Logen. Sie beeinflussen seit Jahrhunderten den Lauf der Geschichte und erstellten bedeutende Bauten wie das Brandenburger Tor, den Reichstag, die Dome auf dem Gendarmenmarkt, die Oper oder die alte Königliche Bibliothek. Diese Bauten tragen eine Botschaft in sich, die es zu ergründen gilt. Die Führung startet am Brandenburger Tor, über den Pariser Platz, entlang dem Boulevard Unter den Linden, über den Gendarmenmarkt zum Forum Fridericianum. Dauer der Führung: ca. 1,5 Std. bis 2,5 Stunden.

Tourbeispiel: Freimaurer Persönlichkeiten, Bauten und Grabmale in Berlin

Siehe auch

Es gibt Freimaurer-Grabsteine, freimaurerische Gräberfelder, ja es gibt sogar Mausolea wie das Demmler-Mausoleum in Schwerin und das Pyramiden-Mausoleum in Sterling. In Schottland und den USA gibt es Freimaurer-Friedhöfe. In der Ikonographie dieser Monumente manifestiert sich freimaurerische Überzeugung über den Tod hinaus. Wer darin zu lesen versteht, erfährt mehr, als in manchem Buch über Freimaurerei.

  • Sid Graves streift für das Freimaurer-Wiki über amerikanische Friedhöfe, um Freimaurer-Grabstätten zu fotografieren.

Auch auf der Plattform freimaurergedanken.com finden sich einige Fotos und Beschreibungen von Freimaurergräbern. https://freimaurergedanken.com/2013/07/16/wieder-friedhofe-diesmal-in-berlin/

Links


Finden

Durchsuchen
Hauptseite
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …







Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: