Freimaurer-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Das Märchen von der Weltherrschaft

Aus Freimaurer-Wiki

Das Märchen von der Weltherrschaft

Das Mitgliedermagazin der 'Großloge von Österreich' brachte im Juni 2014 eine kompakte Gesamtschau der wichtigsten Verschwörungstheorien, welche die Freimaurerei begleiten und begleitet haben. Äußerer Anlass war eine Ausstellung im österreichischen Freimaurermuseum Rosenau, die sich mit diesemThema beschäftigte.

Der Artikel beschreibt nicht nur die Vergangenheit sondern auch die gegenwärtige "Verschwörungslage", die sich vor allem durch das Internet verändert hat, und er vergisst schließlich nicht auf das Positive: etwa das Freimaurer-Wiki. Auch die meisten Freimaurer-Bücher, die heute auf dem Markt sind, beschäftigen sich gar nicht mit dem Verschwörungsunsinn sondern mit der Freimaurerei in ihrer ganzen Vielfalt.

Im Namen des Freimaurer-Wikis dankt Rudi Rabe ZEIT&MASS für die Genehmigung, den Artikel ins Netz zu stellen.

Weltherrschaft 1.jpg
Weltherrschaft 2.jpg
Weltherrschaft 3.jpg
Weltherrschaft 4.jpg
Weltherrschaft 5.jpg
Weltherrschaft 6.jpg

Siehe auch

Verschwörungstheorien sind schon seit einigen Jahrzehnten sehr aktuell, wie verschiedene Publikationen zeigen. Was aber bisher fehlte, ist ein umfassendes Handbuch zur Dokumentation dieses kontroversen Forschungsfeldes. Das vorliegende Handbuch, eigentlich auch ein Nachschlagewerk zum Antisemitismus, versteht sich als Einführung in ein brisantes, aber sehr komplexes Thema. Es versucht, die weit verstreute und umfangreiche Literatur zusammenzufassen und über die verschiedensten Varianten und Typologien des Verschwörungsdenkens aufzuklären. Verschwörungstheorien werden in diesem Handbuch als Bestandteil des immer noch vorhandenen weltweiten Antimasonismus und Antisemitismus gesehen, der an Aggressivität und übersteigerter Polemik kaum an Gewicht verloren hat. Antimasonismus ist eine Ideologie, die sich vorwiegend aus politischen und religiösen Gründen gegen die Freimaurerei richtet. Die zahlreichen Artikel, von Experten und Expertinnen verfasst, informieren auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand über die Ziele, Denkmuster, Strukturen und Agitationsformen von Verschwörungstheorien und tragen damit zu deren objektiveren Einschätzung bei.

Links

  • Freimaurermuseum Rosenau: Die Ausstellung ist noch bis Ende Oktober 2014 zu sehen, und zwar ab April täglich von 9 bis 17 Uhr; in den Wintermonaten davor für Gruppen auf Anfrage. http://www.freimaurermuseum.at/
  • AMMLA (Association of Masonic Museums, Libraries and Archives in Europe) http://ammla.org/jml6/

Finden

Durchsuchen
Hauptseite
FINANZIERUNG
Gemeinschaftsportal
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Alle Seiten
Kategorien
Hilfe
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …









Wie wird man Freimaurer?
Kooperationen: